Phuket in Thailand

Mitten im Andamanensee liegt die Insel Phuket. Mit ihren bergigen Landschaften, die in eine üppige und farbenprächtige Vegetation eingebettet ist, mit ihren feinsandigen Stränden, die ins türkisblaue Wasser münden, gehört diese Insel zu den schönsten Plätzen, die Thailand zu bieten hat. Da dieses schon sehr viele Touristen wissen, ist es ab und zu mit der Einsamkeit nicht mehr weit her. Lassen Sie sich davon aber nicht abbringen, finden Sie auch auf Phuket noch Strände, die nicht überlaufen sind. Das eigentliche Leben auf der Insel spielt sich aber an dem Patong Strand ab. Ob es sich jetzt um eine Bar, Restaurant, oder Geschäfte zum Einkaufen handelt, all das finden Sie hier. Aber nicht wundern, auch die meisten Touristen sind hier zu finden. Wenn Sie der ganzen Hatz entfliehen wollen, dann sollten Sie die Hat Nai Harn im Süden der Insel besuchen. Hier ist es einsam, sehr einsam. Es gibt so gut wie keine Unterhaltungsmöglichkeiten und sehr wenige Hotels. Auch die leeren Strände finden Sie auf dieser Insel, wenn Sie wissen, wo Sie diese suchen müssen. Nördlich von Patong können Sie Strände finden, wo einem weit und breit keine Menschen begegnen.

Traumstrände in Phuket und Umland

Traumstrände in Phuket und Umland

Hotels, Resort und andere Unterkünfte

Am besten machen Sie sich zu Hause schon einmal Gedanken, was Sie eigentlich möchten. Lieber ein geruhsamer Urlaub oder doch lieber einen, wo Sie nicht wissen, wie Sie Ihr Hotel finden. Wenn Sie zu den Letzteren gehören, dann kommt nur ein Hotel an der Patong Beach infrage. Dort finden Sie eine unzählige Auswahl an Hotels, die allerdings recht hoch im Preis liegen. So zahlen Sie in der Weihnachtszeit einen Aufschlag von rund 250 % gegenüber den normalen Saisons. Es kann allerdings vorkommen, dass es in der Zeit von Oktober bis November schon mal 2 Wochen hintereinander regnet. Allerdings sollten Sie die Monate März bis Juli meiden, wenn Sie die Hitze nicht so gut abkönnen.

Sehenswertes in Phuket

Auf dieser Insel können Sie einiges entdecken. Sie können sich an der wilden Natur oder an den kilometerlangen Stränden nicht sattsehen. Sie finden aber auch in den bergigen Landschaften einige Wasserfälle, die zu einer erfrischenden Dusche einladen.

Sportangebote in Phuket

Auf Phuket finden Sie alles, was ein Sportlerherz begehrt. Angefangen von Reiten, über Golf, Trekking, Biking und einige Wassersportarten, ist hier alles vereint, was ein Sportler möchte. Beim Wassersport kommt hier Wasserski, Jetskiing, Segeln, Powerboot, Tauchen und Schnorcheln zum Tragen. Sie können schon in recht kurzer Zeit eines der imposanten Tauchgebiete erreichen und dort nach Herzenslust tauchen.

Aktivitäten in Phuket

Wenn Sie tagsüber in der Sonne geschmorrt haben, können Sie nachts auf die Pirsch gehen. Hier in Phuket gibt es unzählige Bars, Diskotheken, GoGo-klubs, Thaiboxklubs und andere diverse Showbetriebe, die die Touristen Tag für Tag unterhalten. Wenn Sie Hunger verspüren, können Sie sich in einem der Restaurants niederlassen und sich mit nationalen oder internationalen Gerichten verwöhnen lassen. Phuket ist schon fast wie Pattaya, hier steppt der Bär, und Sie bekommen kein Bein mehr auf den Boden, wenn Sie nicht die Notbremse ziehen. Absturz ist hier garantiert.

Kommentare sind geschlossen.