Koh Samui in Thailand

Strand in Koh Samui

Strand in Koh Samui

Die Insel Koh Samui ist nicht gerade einer der größten seiner Art. Diese Insel hat nur eine Größe von 14 x 17 km. Hier leben nur 40.000 Einwohner, aber diese Insel hat eine Menge an Attraktionen zu bieten. Zu den größten Attraktionen zählen wohl die Strände, die hier mit einem Puderzuckerartigen weißem Sand überzogen sind. An diesen Stränden wachsen Palmen und andersartig tropisches Gewächs. Diese reichen fast bis zur Wasserlinie, sodass Sie hier bei größter Sonneneinstrahlung keinen Sonnenschirm brauchen. Im Schatten liegen und den Wellen des Golfes von Siam nachschauen, wo können Sie dieses besser als in Koh Samui. Im Inselinneren wächst eine tropische Vegetation, die ihres gleichen sucht. An menschenleeren Aussichtspunkten finden Sie wilde Wasserfälle und kommen sich so vor, als wären Sie der einzige Mensch auf der Insel.

Hotels, Resorts und andere Unterkünfte

Bungalow in Koh Samui

Bungalow in Koh Samui

Eine große Auswahl an den schönsten Hotels können Sie auf Koh Samui finden. An den Hauptstränden der Insel, dem Chaweng Beach und dem Lamai Beach, ist der Sand sehr fein und das Ufer läuft in einer langen flachen Phase ins Meer. Dieses ist bestens geeignet für Familien mit kleinen Kindern. Die Hotels, die Sie hier finden, sind in der Regel nur 2 Stockwerke hoch. Die Preise sind etwas höher als im restlichen Land. So sollten Sie schon rechtzeitig buchen, wenn Sie zur Weihnachtszeit oder während der Sommerferien dort anreisen möchten. Während des Monsuns, der von November bis Januar herrscht, muss der Urlauber gelegentlich mit starken Schauern rechnen. In der Monsunzeit sollten Sie es vermeiden, ins Meereswasser zu gehen. Hier können Strömungen entstehen, die den Schwimmer mit ins Meer tragen.

Sehenswertes auf Koh Samui

Selbst bei trübem Wetter können Sie hier auf Koh Samui einiges entdecken. So können Sie eine Schlangenfarm besuchen, einen angenehmen Besuch im Butterflygarden, machen. Auch das Inselinnere hat so manche Überraschungen für Sie bereitgestellt. Mit einzigartigen Wasserfällen und die Entdeckung des Secret Buddha Gardens wird Sie für alle Mühen entlohnen. Das Beste wäre, wenn Sie sich ein Auto anmieten. Auf einer Insel finden Sie immer wieder den Weg ins Hotel zurück, Sie brauchen ja nur an der Küste entlang zu fahren. Die Strände auf der Insel haben verschiedene Charaktere, es kommt immer darauf an, auf welchem Teil der Insel Sie gerade sind. Aber der Traum von einem einsamen Strand, wo niemanden stört, ob Sie Badekleidung anhaben oder nicht, wird es auch hier nicht geben. Obwohl die Entfernung zum Liegenachbarn schon recht weit sein kann.

Sportangebote auf Koh Samui

Wie sollte es anders sein, auf einer Insel bekommen Sie hauptsächlich nur Wassersportangebote. Ob diese jetzt Wasserski, oder eine Runde mit Scootern wäre, hier machen Sie Sport im Wasser. Selbst Tauchausflüge können Sie hier buchen und die Unterwasserwelt mit eigenen Augen bestaunen. Wenn Sie am Tauchen Interesse zeigen, dann sollten Sie sich nicht die schönsten Tauchreviere wie Sail Rock, Green Rock, White Rock und den Ang Thong Nationalpark entgehen lassen. Das Nachtleben wird mit bestem Gewissen mit dem des Westlichen Standard verglichen. Das muss man einfach gesehen haben.

Kommentare sind geschlossen.